Das letzte Mal, dass ich auf einer Messe war, ist schon eine Weile her. Ich glaube es war die GamesCom, und ich stand an der Tageskasse und musste die Wartezeit irgendwie überbrücken.

In der Zwischenzeit habe ich auf dem Smartphone Fishin Frenzy gespielt, während es Schritt für Schritt voranging. Ab und zu spiele ich gerne mal an Online Slots, weil man kein Risiko eingehen muss, wenn man nicht will, und es vor allem in der Warteschlange ein guter Zeitvertreib ist.

Im Sunmaker Casino bin ich eigentlich ganz gerne, denn es gibt hunderte Automaten von Merkur zur Auswahl. Du kannst entweder kostenlos spielen oder einen Bonus von 150€ rausholen – ganz, wie du magst.

Jedenfalls wollte ich eigentlich sagen, dass ich dieses Jahr wieder mal einen guten Grund zu einem Messebesuch habe, und auch dir einen Abstecher ans Herz legen möchte.

Vom 28. bis zum 30. April 2017 findet in den Westfalenhallen Dortmund nämlich die 15. BauMesse NRW statt. Es handelt sich hier um die landesweit größte Messe, weshalb Heimwerker und zukünftige Häuslebauer unbedingt hinfahren sollten. Selbst, wenn du noch nicht soweit bist, sondern erst in später Zukunft bauen möchtest, solltest du jede Möglichkeit zur Information nutzen.

Geöffnet ist die BauMesse von 10:00 bis 18:00. Eine Tageskarte kostet 8€, Ermäßigungsberechtigte zahlen nur 6€ – für eine Messe dieses Kalibers also ein günstiger Preis. Du kannst auch online Tickets bestellen, damit du nicht (wie ich) an der vollen Tageskasse anstehen musst.

Besonders praktisch finde ich an dieser Messe, dass es auch Vorträge gibt, die im Eintrittspreis enthalten sind. Letztes Jahr waren die Themen sehr vielfältig, sodass garantiert auch für dich ein paar interessante Bereiche dabei sind. Da ich zeitlich verhindert war, kann ich nur aufschreiben, dass mich vor allem die Themen zukunftsorientiertes Bauen, Energiekosten und Traumgärten interessiert hätten.

Bei mehr als 300 Ausstellern und Unternehmen solltest du definitiv fündig werden, was deine Interessen angeht. Mehr als 25.000 Besucher haben sich über die Themen Bauen & Wohnen, Kaufen & Finanzieren, Modernisieren & Einrichten und Renovieren & Energie sparen informiert. Diese Themen sind also genau das, über was ich hier in meinem Blog schreibe.

Seien es neue Farbtrends, Do-It-Yourself Anleitungen zur eigenständigen Modernisierung oder neue Produkte im Bereich Renovieren – wer hier nicht findet, was er sucht, dem kann man eigentlich nicht helfen.

Du kommst nicht aus Dortmund, vielleicht gar nicht aus NRW?

Auch kein Problem, denn die Stadt ist aus ganz Deutschland gut zu erreichen. Sogar einen Flughafen gibt es, den du grundsätzlich ansteuern könntest, wenn du keine andere Möglichkeit siehst. Ansonsten kannst du mit dem ICE, verschiedenen Regionalzügen oder über die Autobahn fahren (Anschlüsse über die B1 an A1, A45, A2 und A42). Zu spät solltest du jedoch nicht losfahren, denn auch die 7000 vorhandenen Parkplätze könnten irgendwann belegt sein.

Wenn du dich also langfristig für das Thema Bauen & Wohnen, Renovieren und Einrichten interessierst, dann ist die BauMesse NRW die richtige Adresse für dich. Vielleicht schaffst du es ja, dir das letzte Aprilwochenende freizuhalten, damit du die Messe besuchen kannst. Ich bin mir sicher, dass es sich für dich lohnt und wünsche dir viel Spaß in Dortmund!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *